Arbeitskreis Sicherheit

Der Arbeitskreis Sicherheit ist innerhalb des Feuerwehrverbandes Kreis Aachen e.V. Ansprechpartner für alle Fragen, die mit dem Thema Sicherheit zusammenhängen.

Jeweils im Januar eines jeden Jahres findet eine Arbeitskreissitzung statt, an der die Sicherheitsbeauftragten aller Feuerwehren im Kreis Aachen teilnehmen. Neben dem Erfahrungsaustausch und den Berichten aus den jeweiligen Wehren des abgelaufenen Jahres werden aktuelle Informationen bekannt gegeben und erörtert. Weitere Sitzungen finden bei entsprechendem Bedarf statt.

In Zusammenarbeit mit der Feuerwehrunfallkasse werden alle zweiJahre Seminare zu aktuellen Themen abgehalten. Darüber hinaus bietet der Kreis Aachen im Rahmen seiner Ausbildung für Feuerwehrangehörige Schulungen zum Thema Sicherheit an.

Jährlich wird eine Unfallstatistik erstellt. Hieraus wird ersichtlich, wie sich das Unfallgeschehen in den letzten Jahren und in den jeweiligen Feuerwehren im Kreis Aachen entwickelt. Ferner wird eine Einteilung nach Bereichen vorgenommen und eine Übersicht darüber erstellt, welche Körperteile am häufigsten vom Unfallgeschehen betroffen sind.

Kontakt:

Stellvertretender Kreisbrandmeister Werner Graff
als Vorsitzender des Arbeitskreises Sicherheit
Lehrer-Friesen-Str. 12, 52152 Simmerath
Telefon 02473 / 6215
Mobil 0170 / 40 036 84
eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unfallzahlen aller Feuerwehren im Kreis Aachen im Jahre 2007 (inkl. Vorjahre)
und der Feuerwehrunfallkasse (FUK) gemeldete Sachschäden in 2007 (ab 2005 neue gesetzliche Regelung)

 

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

 

 

 

 

 

 

 

 

Unfälle

Schäden

Unfälle

Schäden

Unfälle

Schäden

Alsdorf

0

0

1

3

9

1

1

1

-

-

-

-

-

Baesweiler

0

7

4

2

2

4

-

2

-

10 (1)

-

3 (1)

-

Eschweiler

8

7

4

4

8

7

5

7 (3)

-

4 (1)

-

4 (2)

-

Herzogenrath

5

8

6

0

1

6

2

5 (3)

1

2

-

3

-

Monschau

1

3

2

1

3

4

2

5

2

1

-

4

-

Roetgen

0

0

0

0

1

0

-

-

-

-

-

-

-

Simmerath

0

4

3

1

4

0

4

-

-

-

-

-

-

Stolberg

3

5

4

2

4

4 + 24

3

4

-

3

-

2

-

Würselen

1

0

5

2

6

0

2

5

1

1

-

-

-

Gesamt

18

34

29

15

38

50

19

29

4

21

-

16

-

 

Unfalleinteilung nach Bereichen

 

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

Wegeunfall

4

9

6

1

1

2

-

Einsatz

0

15

7 + 24

6

12

4

6

Übung / Ausbildung

4

3

9

2

4

8

5

Dienst

2

4

1

6

3

4

2

Sport

3

2

3

0

-

1

-

Jugendfeuerwehr

2

5

0

4

6

2

3

Gesamt

15

38

50

19

26

21

16

 

Unfalleinteilung nach betroffenen Körperteilen

 

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

Kopf (inkl. Brille)

1

9

1

4

7 (2)

5 (1)

4 (1)

Arm

3

4

1

0

-

1

-

Hand

4

5

6

10

3

3 (1)

-

Körper

1

4

10 + 24

3

4 (1)

6

3

Bein

1

8

0

1

9 (3)

1

2

Fuss

5

8

8

1

3

5

7 (2)

Gesamt

15

38

50

19

26

21

16


Die Angaben in () beziehen sich auf den Bereich der Jugendfeuerwehr - ab 2005 -

Der schriftliche Bericht mit v.g. Zahlenwerk kann hier als pdf-Datei (14 KB) heruntergeladen werden.

 

Die Sicherheitsbeauftragten der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Aachen

Kreis Aachen
stellv. Kreisbrandmeister Werner Graff
Lehrer-Friesen-Straße 12, 52152 Simmerath
Telefon 02473/6215 (privat), 0241/43237-110 (dienstlich), 0170/4003684 (mobil)
Telefax 0241/4327-118 (dienstlich)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillige Feuerwehr Alsdorf
Georg Djokic
Ehrenstraße 6a , 52477 Alsdorf
Telefon 02404/9033884 (privat), 02404/913310 (dienstlich)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillige Feuerwehr Baesweiler
Wolfgang Behrendt
Bahnhofstraße 112, 52499 Baesweiler
Telefon 02401/2184 (prviat), 0241/5392377 (dienstlich)

Freiwillige Feuerwehr Eschweiler
Willi Baur
Römerstraße 49, 52249 Eschweiler
Telefon 02403/52559 (privat), 0241/9517-0 (dienstlich)
Telefax 02403/9517-10 (dienstlich)

Freiwillige Feuerwehr Herzogenrath
Dietmar Unger
Hillenberger Straße 20, 52134 Herzogenrath
Telefon 02406/12763 (privat), 02406/9554-0 (dienstlich), 0173/5788873 (mobil)
Telefax 02406/9554-95 (dienstlich)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillige Feuerwehr Monschau
Björn Wilden
Am Rott 28, 52156 Monschau
Telefon 02472/803898 (privat), 02473/9474-23 (dienstlich)

Freiwillige Feuerwehr Roetgen
Rolf Linzenich
Müllergasse 5, 52159 Roetgen
Telefon 02471/3802 (privat), 0241/451302 (dienstlich), 0171/7639328 (mobil)
Telefax 02473/2359 (privat)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillige Feuerwehr Simmerath
Bernd Bongard
Dorfstraße 16, 52152 Simmerath
Telefon 02473/2322 (privat), 02403/786-456 (dienstlich)
Telefax 02473/2359 (privat)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillige Feuerwehr Stolberg
Karl Wenn
Konrad-Adenauer-Straße 212, 52223 Stolberg
Telefon 02402/27784 (privat), 02402/12751-140 (dienstlich), 0160/9721884 (mobil)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillige Feuerwehr Würselen
Josef Hermanns
Grüner Weg 24, 52146 Würselen
Telefon 02405/74507 (privat), 02405/4678-0 (dienstlich)
Telefax 02405/4678-30
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jugendfeuerwehr
Michael Barth
Corneliastraße 54, 52223 Stolberg
Telefon 02402/37737